Private Projekte

Mit den privaten Projekten kannst du dich selbst in awork organisieren, ohne, dass deine Teammitglieder dir über die Schulter schauen.

Lucas Bauche avatar
Verfasst von Lucas Bauche
Vor über einer Woche aktualisiert

Mit den privaten Projekten kannst du dich super selbst in awork organisieren. Private Projekte sind nur für den / die Ersteller*in und seine / ihre Mitglieder sichtbar.

Wenn du ein Projekt erstellst, kannst du es mit Hilfe des Toggles Soll das Projekt privat sein? auf Privat setzen.👇

Deine eigenen privaten Projekte werden in der Projektübersicht mit dem Schloss-Symbol angezeigt, sodass auf den ersten Blick klar ist, welches Projekt privat oder öffentlich ist.👇

Außerdem kannst du bei der Suche nach Projekten jetzt auch einen "Projekt-Sichtbarkeits"-Filter erstellen, um nur deine privaten Projekte anzuzeigen.

Private Projekte sehen normalen Projekten sehr ähnlich. Welche Besonderheiten gibt es?

  • Ein privates Projekt muss kein Team haben, da du selektiert einzelne Nutzer*innen zu einem privaten Projekt hinzufügen kannst, daher ist diese Funktion deaktiviert.

  • Auf private Projekte kann keine Zeit erfasst werden. Dies liegt daran, dass die Zeiten dazu da sind, in aggregierter Form im Team ausgewertet und in Rechnung gestellt zu werden. Da es in den Zeitauswertungen nicht zu unterschiedlichen Ergebnissen innerhalb des Teams kommen soll, sind alle Zeiterfassungsmöglichkeiten für private Projekte deaktiviert.

👆Tipp: Du kannst ein bestehendes Projekt auf Privat umstellen, dafür musst du aber entweder bereits erfasste Zeiten löschen (dies wird im Ablauf abgefragt) oder alle Zeiten per Mehrfachauswahl in ein anderes Projekt übertragen. Wenn du im Projekt noch keine Zeiten erfasst hast, kannst du es über den Toggle "Privates Projekt" in den Projekteinstellungen, einfach auf Privat umstellen. Genauso kannst du natürlich ein privates Projekt im Nachhinein, auch wieder öffentlich machen.

Für wen ist was in einem privaten Projekt sichtbar?

Dein privates Projekt kann von keinem im Team gefunden oder gesehen werden, außer, du besetzt diese Person mit auf dein Projekt.

Außerdem kannst du einzelne Aufgaben anderen Teammitgliedern zuweisen. Diese sehen diese Aufgaben dann in ihrer "Meine Aufgaben"-Liste, aber nicht das restliche Projekt. So können andere User*innen an einzelnen Aufgaben arbeiten, ohne dein privates Projekt zu sehen.

Sind private Projekte im Workload sichtbar?

Eingeplante Aufgaben von privaten Projekten haben Auswirkungen auf deinen Workload im Teamplaner. Auch wenn andere User*innen denselben Workload wie du sehen, wird ihnen nicht direkt angezeigt, wie viel Zeit du auf private Projekte eingeplant hast.

Die privaten Projekte, sowie die dazugehörigen Aufgaben sind natürlich auch nicht im Teamplaner für Andere sichtbar.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?