Zum Hauptinhalt springen
API Webhooks

Webhooks sind nutzerdefinierte HTTP callbacks für Ereignisse, die in awork stattfinden.

Merle Hecht avatar
Verfasst von Merle Hecht
Vor über einer Woche aktualisiert

Sie bieten dir die Möglichkeit, externe Tools über Änderungen zu benachrichtigen, zum Beispiel wenn eine Aufgabe erstellt oder ein Projektstatus geändert wird. Webentwickler*innen können die Webhooks in Kombination mit unserer API verwenden, um Integrationen mit anderen Tools zu erstellen. Benutzer*innen wird es in den vertrauten Anwendungen dadurch ermöglicht, Daten auszutauschen und gemeinsam an Projekten zu arbeiten.

Die Webhooks ermöglichen es dir beispielsweise an bestimmten Events (z.B. die Erstellung einer neuen Aufgabe oder Zeit), andere APIs aufzurufen, um Automatisierungen oder Synchronisierungen zu bauen.

Konfiguriere einen neuen Webhook

Verwende ein Tool wie z. B. Requestbin, um einen Webhook Endpunkt zu erstellen, ihn in awork zu konfigurieren und den empfangenen Request anzuzeigen. Um einen neuen Webhook zu konfigurieren, gehe zu Einstellungen > Integrationen und öffne die Integrations-Bibliothek. Wähle hier Webhooks, um einen neuen Webhook einzurichten.

Trage im Anschluss alle nötigen Informationen wie Name, URL ein und aktiviere ggf. eine Authentifizierung. Nun muss noch das awork Event, das den Webhook auslösen soll, ausgewählt und in den Webhooks getestet werden.

Alle Webhooks werden auf der Integrationsseite in der Liste Bereits integriert angezeigt. Hier kannst du den Webhook bearbeiten, pausieren, löschen oder die Aufruf-Logs prüfen.

Schau dir auch die folgenden zusätzlichen Ressourcen an

  • Unsere Developer Resources, um mehr über unsere API zu erfahren

  • Unser Developer Forum, das zusätzliche Informationen zu Webhooks bereithält

  • Für Fragen rund um unsere API kannst du in unserem Developer Forum ein neues Thema erstellen und dort deine Fragen direkt an unsere Entwicklung stellen.

☝️ Hinweis: Alternativ zu Webhooks, kannst du auch Zapier nutzen. Zapier ist eine Plattform zum Integrieren verschiedener Tools, ohne Code schreiben zu müssen. Mit der awork Zapier Integration kannst du Projekte und Aufgaben anlegen oder die erfassten Zeiten aus awork zu anderen Tools übertragen.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?