Google Tabellen (Sheets) Integration

Mit dem Add-on für Google Tabellen kannst du dir mit wenigen Klicks die Daten aus awork laden und individuelle Auswertungen erstellen.

Lucas Bauche avatar
Verfasst von Lucas Bauche
Vor über einer Woche aktualisiert

awork verfügt über ein eigenes Add-on für Google Tabellen. Mittels diesem kannst du Daten aus awork in nur wenigen Klicks in deine geöffnete Tabelle laden.

Folgende Rohdaten kannst du damit laden:

  • Aufgaben

  • User

  • Zeiten

  • Projekte

Die Integration einrichten

Füge dieses Add-on zuerst zu deinem Google Workspace hinzu. Das kannst du über diesen Link tun: awork im Google Workplace Marketplace

Du erreichst das Add-on auch über Erweiterungen > Add-ons > Add-on aufrufen direkt in deiner Google Tabelle. Suche in dem Marketplace einfach nach "awork".

Klick in den Add-on Details im Marketplace auf Installieren.

Das Add-on ist jetzt für deinen Google-Account eingerichtet, mit dem du aktuell angemeldet ist.

Daten in deine Google Tabelle laden

Das Add-on lässt sich über eine awork eigene Sidebar steuern. Um sie in deiner Tabelle anzuzeigen, gehe auf Erweiterungen > awork > Open Sidebar.

Es kann sein, dass sowohl in dem Erweiterungen-Menü als auch der Inhalt der Add-on Sidebar ein paar Sekunden laden.

Zunächst musst du dich in dem awork Add-on einmal mit deinem awork Account anmelden.

☝️ Wichtig: Nach erfolgreicher Anmeldung muss die Seite mit deiner Google Tabelle einmal neu geladen werden. Ist die awork Sidebar ausgeblendet, so kannst du sie über Erweiterungen > awork > Open Sidebar wieder einblenden.

Setzte jetzt einfach die Haken der Daten, die du laden möchtest und klicke auf Import data. Die Daten werden automatisch abgerufen und in jeweils separaten Tabellenblättern dargestellt.

Die Daten für Auswertungen nutzen

Um zukünftig die Daten auch aktualisieren zu können ist es wichtig, dass du die automatisch erstellten Tabellenblätter nicht bearbeitest. Alle Änderungen würden beim Aktualisieren automatisch überschrieben werden.

Nutze Referenzen und S-Verweise, um die Daten in eigenen Tabellenblättern auszuwerten und anzuzeigen.

Daten aktualisieren

Hast du eine Auswertung erstellt und willst die Daten aktualisieren, so öffne einfach erneut die Sidebar und klicke auf Import data. Die Rohdaten in den automatisch erstellten Tabellenblättern werden automatisch überschrieben und aktualisiert.

Hast du eine Auswertung erstellt, die auf diese Rohdaten referenziert, so werden die neuen Daten automatisch übernommen.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?